Pelletheizung - staatlich gefördert

×

Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in menu_set_active_trail() (Zeile 2405 von /usr/www/users/pebosi/kunden/feuerplus.de/includes/menu.inc).

Wenn Sie sich für eine Pelletheizung interessieren, dann haben Sie mit uns die richtige Entscheidung getroffen. Gerne stehen wir von Feuer plus Ihnen bei der Auswahl, Montage und Inbetriebnahme dieses modernen Heizsystems zur Verfügung. Als Schornsteinfegermeister und Gebäudeenergieberater gewährleisten wir Ihnen das nötige Fachwissen, um Ihnen eine optimale Lösung für Ihr Haus zu bieten. Lassen Sie sich von den Vorzügen einer modernen Pelletheizung überzeugen und nehmen Sie die staatliche Förderung für diese alternative Heizmethode in Anspruch.

Das Prinzip einer Pelletheizung ist denkbar einfach. Aus Holzabfällen und Holzspänen komprimierte Holzpellets werden in einem Heizkessel verfeuert und sorgen so für die Versorgung Ihres Hauses mit ausreichend Wärme. Moderne Pelletheizungen erreichen dabei einen Wirkungsgrad von über 90% und sind mit herkömmlichen Heizsystemen vergleichbar. Der feine Unterschied: Pelletheizungen bieten entscheidende Vorteile. Zum einen sind Holzpellets weitaus günstiger als herkömmliche Brennstoffe. Zum anderen zählen Holzpelletheizungen zu den sogenannten Biomasseanlagen und werden vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausführkontrolle (BAFA) mit bis zu 2400 Euro gefördert.

Gerne beraten wir Sie ausführlich und detailliert über die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten in unserer Ofenausstellung im Regio Profi Center in Bleialf.

Finden Sie bei den folgenden Herstellern die von uns angebotenen Pelletheizung Modelle: